Krämmel
Krämmel
Krämmel

20.Landkreiscup des TuS Geretsried wieder ein voller Erfolg

Wenn sich die Fußballteams der F-Junioren und E-Junioren des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen in der Gymnasiumhalle in Geretsried treffen, dann ist es wieder Zeit für den Landkreiscup. Gesponsort von der Raiffeisenbank, fanden am 20. und 21.02.2016 die Turniere in den verschiedenen Altersklassen bereits zum 20.Mal statt.

Ein Jubiläum auf das man beim TuS Geretsried ganz besonders stolz ist. „Es ist keineswegs selbstverständlich in der heutigen Zeit, dass Turniere solch eine lange Tradition haben. Dies liegt oft an abspringenden Sponsoren oder wechselnden Jugendleitern innerhalb der Vereine. Mit der Raiffeisenbank haben wir einen tollen Sponsor für Turniere dieses Formats. Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit und Unterstützung“, bedankt sich Christian Sacher, Jugendleiter des TuS Geretsried, der dieses Jahr zum ersten Mal für die Organisation der Turniere verantwortlich war. „Es ist schön zu sehen, wie jedes Jahr aufs Neue die Jungs aus dem Landkreis für den begehrten Titel alles geben. Ich kann mich noch erinnern als ich damals selbst mit meinen Freunden um den Titel gekämpft habe. Das war jedes Jahr ein tolles Erlebnis“, meint Sacher weiter.

Dieses Jahr heißen die Sieger FC Geretsried (F2-Junioren), SC Baierbrunn (F1-Junioren), DJK Waldram (E2-Junioren) und TuS Geretsried (E1-Junioren). „Ganz besonders freut mich natürlich der Sieg des TuS Geretsried bei den E1-Junioren. Die haben mit lediglich einem Gegentor aus dem Spiel heraus eine tolle Turnierleistung gezeigt und sich von Spiel zu Spiel gesteigert“, verrät Sacher, der nebenbei auch verantwortlich für die E-Junioren des TuS Geretsried ist. „Auch der 2.Platz der E2-Junioren und der 3.Platz der F1-Junioren sind aller Ehren wert“, erzählt Sacher stolz. Etwa 400 Spieler fanden an den beiden Tagen in die Halle. Zusätzlich Eltern, Freunde und Verwandte. Kurz um: „Die Tribüne war zu jeder Zeit gut gefüllt.“

Ein besonderer Dank geht an die Eltern der jeweiligen TuS-Mannschaften, die ihre Zeit opfern um beim Verkauf und dem Schiedsgericht zu helfen, Kuchen backen oder die Spiele als Schiedsrichter leiten. Am Ende eines jeden Tages kamen mit Christian Francke und Andreas Pentenrieder Vertreter von der Raiffeisenbank um den Spielern bei der Siegerehrung die Medaillen zu übergeben. „Eine sehr tolle Geste und natürlich ein absolutes Highlight für die Jungs. Die haben sich ein bisschen gefühlt wie die Stars als sie einzeln die Medaillen umgehängt bekommen haben“, schwärmt Sacher. Der Landkreiscup des TuS Geretsried, ein Event, dass seit Jahren für viele Vereine im Landkreis ein Muss ist und nach Wiederholung schreit.

1

Die Sieger des Landkreiscups für F1-Junioren: Der SC Baierbrunn mit Christian Sacher (Jugendleiter des TuS Geretsried, hinten links) und Andreas Pentenrieder (Vertreter der Raiffeisenbank, hinten rechts)

 

2

Der TuS Geretsried als Sieger des Landkreiscups für E1-Junioren:

Hinten: Trainer Christian Sacher, Jacob Kühbauch, Enis Gervalla, Lukas Gessinger, Robin Bölte, Michail Junius, Clemens Reiss, Trainer Marco Walter

Vorne: Enno Blahm, Marwin Weidlich, Leon Draksler, Jordanis Nikolaidis, Niklas Reißer

 

3

Die Sieger des Landkreiscups für E2-Junioren: Die DJK Waldram mit Christian Sacher (Jugendleiter des TuS Geretsried, hinten links) und Christian Francke (Vertreter der Raiffeisenbank, hinten rechts)

 

Endergebnisse E1-Junioren

Endergebnisse E2-Junioren

Endergebnisse F1-Junioren

Endergebnisse F2-Junioren

template-joomspirit