LaSelva
Weihenstephan
Isartaler Elektromarkt

Pinwand

TUS ist Meister der Meister!

06. Juli 2015

Vor dieser Leistung kann man nur den Hut ziehen. Beim Landesfinale des zum 11. Male ausgetragenen Erdinger Meistercups in Verbindung mit dem Bayerischen Fußballverband wurde der TuS Geretsried am Samstag...

1. David-Mireider-Gedächtnisturnier

12373327 1072060996160048 5213750324287595444 n

Spielplan: 1.David-Mireider-Gedächtnisturnier

„David ist vor zwei Jahren von uns gegangen, trotzdem wird er immer ein Teil der TuS-Familie bleiben. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, im Rahmen eines Gedächtnisturniers, an ihn zu gedenken,“ sagt der Geretsrieder Jugendleiter und Landesligakapitän Christian Sacher, der als ehemaliger Teamkollege und Freund die Idee zum 1. David-Mireider-Gedächtnisturnier hatte und für die Organisation des Turniers mitverantwortlich ist.

David Mireider (25), ehemaliger Offensivspieler des TuS Geretsried II, war an Darmkrebs erkrankt. Im Alter von 20 Jahren hatte ihn die erschütternde Diagnose ereilt. Am 14. Dezember 2013, nach einem jahrelangen Kampf, unterlag er schließlich der Krankheit. Viele seiner Weggefährten werden am Dreikönigstag, ab 15 Uhr, in der Gymnasiumhalle in Geretsried zusammenkommen und bei spannenden Fußballspielen dem ehemaligen TuS-Stürmer gedenken. „David war ein fröhlicher und stets positiv denkender Mensch. Er musste zahlreiche Rückschläge wegstecken und zeigte dem Krebs mit Lebenslust und Siegeswillen die Stirn. Deshalb wollen wir, seine Familie, Freunde und Teamkollegen, uns am Mittwoch gemeinsam an die Zeit mit ihm zurückerinnern,“ so Sacher.

Ein Großteil der Einnahmen spendet der TuS Geretsried an die Palliativstation des Klinikum Großhadern, in der auch David Mireider seine letzten Stunden verbracht hatte. „Auf Palliativstationen arbeiten Ärzte und Pfleger an ihrer Belastungsgrenze. Wir möchten den Menschen dort etwas zurückgeben und die Station in Großhadern ein wenig unterstützen. Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende,“ so Sacher weiter. Da es sich um ein Freizeitturnier handelt, wird kein Futsal, sondern Hallenfußball der alten Generation gespielt. Der TuS Geretsried schickt mit den TuS-Younsters 1 und 2, sowie den TuS-Oldstars gleich drei Teams ins Rennen. Hinzu kommt jeweils eine Auswahl der DjK Waldram, des FF Geretsried, des FSV Höhenrain, des FC Geretsried, des SC Eurasburg und des SC Lenggries. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld von dem Team Dave, welches aus Freunden und Verwandten von David Mireider besteht.

Quelle: Geretsrieder Merkur

template-joomspirit